Alex Jung absolvierte sein Jazzgitarren Studium am Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Peter O'Mara.
Seit November 2007 ist er Dozent für Jazzgitarre und Schulpraktisches Instrumentalspiel Gitarre an der Hochschule für Musik und Theater München und seit September 2013 Dozent für Hauptfach Gitarre ab der Berufsfachschule "Neue Jazzschool München".
Alex Jung war mit der Gruppe "Fourscore" Landessieger beim Wettbewerb "Jugend Jazzt" 2006 und Fördermitglied des Vereins "live music now" München.
Er veröffentlichte bisher 4 Alben unter eigenem Namen mit Kompositionen und Arrangements aus eigener Feder und ist als Sideman in diversen Ensembles aktiv.
Laut dem Fachmagazin "Jazzpodium" gehört er zu den besonders hell leuchtenden Sternen der jungen deutschen Jazzgitarristen-Generation.
Zusammenarbeit auf Bühne und Studio mit: Klaus Doldingers Passport, Tony Lakatos, John Marshall, Johannes Enders, John Stowell, John Goldsby, Wolfgang Lackerschmid, Lorenzo Petrocca, Rick Hollander, Passo Avanti u.v.a